Silas hui, hinten pfui!

1,89 m groß, 19 Jahre alt. Das war vor dem Startelf-Debüt von Silas Wamangituka alles, was ich über den Neuzugang, der vor etwas mehr als zwei Wochen vom Paris FC zum VfB Stuttgart wechselte, wusste (zusätzlich zu den Infos aus unserem Artikel natürlich). Doch das sollte sich im Laufe des Spiels ändern.

WeiterlesenSilas hui, hinten pfui!

Das System Walter überzeugt – trotz Unentschieden in Heidenheim

Der VfB tat sich gegen Heidenheim schwerer, als viele nach dem Sieg gegen Hannover gedacht hatten. Doch die Fans und Verantwortlichen können zwar mit dem Ergebnis nicht unbedingt zufrieden sein, mit dem Auftritt des VfB aber definitiv schon.

WeiterlesenDas System Walter überzeugt – trotz Unentschieden in Heidenheim

Was ich mir von einem VfB-Präsidenten wünsche

Dieser Artikel soll kein Artikel direkt gegen Wolfgang Dietrich sein. Ich habe einfach einmal darüber nachgedacht, welche Eigenschaften, Werte und Qualifikationen ich zum einen voraussetze und mir zum anderen von einem VfB-Präsidenten wünsche.

WeiterlesenWas ich mir von einem VfB-Präsidenten wünsche

Keine Lust mehr auf Trübsal blasen – ein Blick nach vorne

Der VfB steigt zum zweiten Mal innerhalb von drei Jahren in Liga 2 ab. Die einzige Konstante, bei etlichen Trainer- und Managerwechseln, ist Präsident Wolfgang Dietrich. Er ist der Hauptverantwortliche für den Niedergang des Vereins und er muss so schnell wie möglich aus dem Verein entfernt werden.

Nehmen wir einmal an, das gelänge spätestens auf der Mitgliederversammlung im Juli. Können wir dann, als Fans des VfB, in eine positive Zukunft blicken?

WeiterlesenKeine Lust mehr auf Trübsal blasen – ein Blick nach vorne

Der Fall Zuber als Beweis für die Unterschiede zwischen Hoffenheim und Stuttgart

Hoffenheim ist ein Klub, der seit fast 10 Jahren in der ersten Liga spielt. Der VfB Stuttgart spielt (mit zwei Unterbrechungen) seit der Gründung der Bundesliga vor fast 60 Jahren in der Bundesliga. Die ausgeprägte Fankultur in Stuttgart reißt auch Spieler wie Steven Zuber schnell auf ihre Seite.

WeiterlesenDer Fall Zuber als Beweis für die Unterschiede zwischen Hoffenheim und Stuttgart

Was sich beim VfB nach der Entlassung von Michael Reschke noch ändern muss

Der VfB steht (mal wieder) am Abgrund. Michael Reschke ist nicht mehr da, Markus Weinzierl ist ein Trainer auf Abruf und auch Präsident Wolfgang Dietrich ist angezählt, trotz seines Befreiungsschlags, mit dem er Thomas Hitzlsperger ins Amt des Sportvorstandes gehievt hat.

WeiterlesenWas sich beim VfB nach der Entlassung von Michael Reschke noch ändern muss