RudB023 – Gesetzte Herrschaften in Euphorie – Gast: Ron (@Brustring1893)

Größtenteils gut gelaunt sprechen Tom (@zwuggele) und Lennart (@l_sauerwald) sowie Gast Ron (@Brustring1893) über die letzten drei Spiele des VfB und das anstehende Saisonfinale.

Zunächst geht es um Ron, der nicht nur unseren Podcast hört und über Patreon unterstützt, sondern sich auch selber öffentlich Gedanken zum VfB macht. Auf seinem Blog Brustring1893 befasst er sich mit den Spielen der Brustringträger und zur Zeit auch mit der Ausgliederungsdebatte – das sogar in Form von Audiokommentaren, er bringt also schon etwas Podcast-Erfahrung mit. Wir besprechen mit ihm die letzten drei Spiele bei Arminia Bielefeld, gegen Union Berlin und beim 1. FC Nürnberg. Dabei offenbaren wir uns nicht nur alle drei als Sitzplatz-Fans sondern es geht auch darum, warum der VfB es mit einfachen Gegentoren und späten Siegtreffern immer wieder unnötig und unglaublich spannend macht. Natürlich schwärmen wir, wie sollte es anders sein, auch von Simon Terodde, Alex Maxim und Daniel Ginczek.

Danach befassen wir uns mit dem Saisonfinale mit den Spielen gegen Aue, in Hannover und gegen Würzburg und den damit verbundenen Rechenspielchen. Wir diskutieren kurz, welche Art der Feier im Falle eines Aufstiegs angemessen wäre, kommen aber schnell auf den Boden der Tatsachen zurück: Noch ist nichts gewonnen und die nächsten Spiele werden schwer genug! Dann geht es noch kurz um den Abschied von Florian Klein, Benjamin Uphoff  vom VfB und des K** aus der zweiten Liga.

Zum Abschluss wählen wir den Spieler der Folge 23. Da wir uns nicht einigen können, ist nun wie immer Euer Votum gefragt:

Hier geht es zur Abstimmung, die bis Mittwoch, 10. Mai, 23 Uhr.

Ohne Euch beeinflussen zu wollen. Wer sich noch an Ahmed Salah Hosny erinnert: Hier die Facebook-Seite des heutigen Schauspielers und Sängers. 😉

Die Themen im Überblick:

00:01:25  Vorstellung Ron (@Brustring1893)
00:08:53  Drei Spiele, neun Punkte: Die Siege in Bielefeld, gegen Union und in Nürnberg
00:33:40  Drei Spiele, neun Tore! Terodde, Maxim, Ginczek
01:06:54  Mit Euphorie ins Saisonfinale: Aue, Hannover, Würzburg
01:20:14  Was sonst noch so war: Nachwuchs, Klein und Uphoff gehen, der KSC auch
01:29:38  Wulle, Selbstgebrautes, Brooklyn Pilsner
01:31:10  Wahl zum Spieler der Folge 23

Rund um den Brustring unterstützen

Wenn Ihr uns finanziell unterstützen wollt, könnt Ihr dies auf unserer Patreon-Seite machen. Warum wir uns darüber freuen, was wir mit dem Geld anstellen würden und wie das funktioniert, erfahrt Ihr hier. Vielen Dank an unsere aktuell drei Unterstützer. Ihr seid spitze!

Wer uns eher unregelmäßig unterstützen will, kann das jetzt auch über PayPal tun. Auch hier haben wir bereits zwei Spenden erhalten. Vielen Dank dafür! Damit können wir zwei aktuelle Anschaffungen schon einmal zum Teil finanzieren: Ein neues Mikro für Tom und eine neue, bessere Aufnahmesoftware, die wir in dieser Folge zum ersten mal testen.

Natürlich könnt Ihr uns auch anders unterstützen, zum Beispiel durch eine Rezension bei iTunes, die wir dann natürlich auch, wie in dieser Folge, im Podcast vorlesen. Wenn Euch unser Podcast gefällt, gebt uns gerne Feedback dazu, sei es auf Facebook, Twitter oder eben in Form einer positiven Bewertung und ein paar netten Worten auf iTunes. Wir freuen uns natürlich auch, wenn Ihr uns ganz altmodisch offline weiterempfehlt!

Weiterlesen

RudB020 – Auf Aufstiegskurs – Gast: Désirée (@toesiroe)

Der VfB setzt seine Erfolgsserie in der Rückrunde der 2. Liga fort, wenn auch nicht ganz ungetrübt. Tom (@zwuggele) und Lennart (@l_sauerwald) reden mit Désirée (@toesiroe) über die letzten Spiele, Kevin Großkreutz und alles weitere wichtige rund um den Brustring.

In dieser, unserer mittlerweile schon 20. Folge des Podcasts haben wir Désirée zu Gast. Zunächst reden wir darüber, wie sie VfB-Fan geworden ist und wie dazu gekommen ist, im Podcast Nur Golf bei meinsportradio.de über Golf zu reden (nicht über Autos!). Im Anschluss widmen wir uns den letzten drei Begegnungen des VfB in Heidenheim, gegen Kaiserslautern und zuletzt in Braunschweig. Darüber fragen wir uns, was die Spielweise von Hannes Wolf eigentlich von der von Jos Luhukay unterscheidet.

Leider können wir diesmal nicht nur über sportlichen Erfolg berichten, sondern müssen den Blick auch abseits des Platzes richten, nämlich auf Kevin Großkreutz. Wir diskutieren die Entscheidung des VfB, den Vertrag aufzulösen und reden über die medialen Begleitumstände. Interessant auch diese Einschätzung von der Legal Tribune Online.

Natürlich blicken wir auch auf die nächsten Partien und reden über weitere Themen, die den VfB betreffen:

Das Transferverhalten des VfB (Stuttgarter Nachrichten)
Der VfB bildet Mitgliederausschüsse (VfB.de)
U19-Torhüter Philipp Köhn wechselt zu Red Bull Leipzig (Stuttgarter Zeitung)
Boris Tashchy wechselt nach Brünn (VfB.de)
VfB verpflichtet Datenanalysten (Stuttgarter Nachrichten)

Zur Wahl zum Spieler der Folge stehen diesmal nur vier Spieler. Wir haben uns deshalb relativ schnell entschieden.

Hier geht es zur Abstimmung. Die Wahl läuft bis Donnerstag, 16. März, 23 Uhr

Und achja: Wir haben im Intro noch eine kleine Überraschung für Euch versteckt!

Wenn Ihr uns finanziell unterstützen wollt, könnt Ihr dies auf unserer Patreon-Seite machen. Warum wir uns darüber freuen, was wir mit dem Geld anstellen würden und wie das funktioniert, erfahrt Ihr hier. Vielen Dank an unsere aktuell drei Unterstützer. Ihr seid spitze! Wer uns eher unregelmäßig unterstützen will, kann das jetzt auch über PayPal tun.

Natürlich könnt Ihr uns auch anders unterstützen, zum Beispiel durch eine Rezension bei iTunes, die wir dann natürlich auch im Podcast vorlesen. Wenn Euch unser Podcast gefällt, gebt uns gerne Feedback dazu, sei es auf Facebook, Twitter oder eben in Form einer positiven Bewertung und ein paar netten Worten auf iTunes. Wir freuen uns natürlich auch, wenn Ihr uns ganz altmodisch offline weiterempfehlt!

Weiterlesen

RudB019 – Die 9-Punkte-Folge – Gast: Dirk vom Brustring-Blog

Zum ersten Mal können wir in einer Podcast-Folge über drei Siege in Folge reden. Außerdem analysieren wir die drei Neuzugänge des 31. Januars. Zu Gast bei Tom (@zwuggele) und Lennart (@l_sauerwald) ist diesmal Dirk, der den Brustring-Blog betreibt.

Zumindest ergebnistechnisch herrscht eitel Sonnenschein beim VfB und auch wir freuen uns über die optimale Punkteausbeute aus den ersten drei Rückrundenspielen. Zu Gast haben wir diesmal Dirk, Betreiber des Brustring-Blogs und Ante Covic-Fan. Mit ihm analysieren wir, warum der VfB derzeit so erfolgreich ist und wo es noch Schwächen gibt. Dazu blicken auch auf die Leistungen einzelner Spieler und reden über positive und negative Überraschungen. Außerdem sprechen wir über die drei Spieler, die seit dem 31. Januar den Brustring tragen: Ebenezer Ofori, Jérôme Onguéné und Josip Brekalo. Wer noch mehr über die drei erfahren möchte, sollte unseren Blogbeitrag lesen, in dem wir Fans und Experten ihrer ehemaligen Verein befragt haben.

Wir befassen uns natürlich auch über Themen abseits des Platzes: Zuschauerzahlen, das Verhalten bei Auswärtsspielen und klassische Fangesänge, die wieder ihren Weg in die Kurve finden. Außerdem blicken wir voraus auf die kommenden drei Spiele. Bei der Wahl zum Spieler der Folge haben wir diesmal zehn Spieler zur Auswahl. Hier könnt Ihr über Euren Favoriten abstimmen. Die Abstimmung läuft bis Donnerstag, 23. Februar, 23 Uhr.

Wenn Ihr uns finanziell unterstützen wollt, könnt Ihr dies auf unserer Patreon-Seite machen. Warum wir uns darüber freuen, was wir mit dem Geld anstellen würden und wie das funktioniert, erfahrt Ihr hier. Vielen Dank an unsere aktuell drei Unterstützer. Ihr seid spitze!

Natürlich könnt Ihr uns auch anders unterstützen, zum Beispiel durch eine Rezension bei iTunes, die wir dann natürlich auch im Podcast vorlesen. Wenn Euch unser Podcast gefällt, gebt uns gerne Feedback dazu, sei es auf Facebook, Twitter oder eben in Form einer positiven Bewertung und ein paar netten Worten auf iTunes. Wir freuen uns natürlich auch, wenn Ihr uns ganz altmodisch offline weiterempfehlt!

Weiterlesen

RudB013 – Taktikbesprechung in der englischen Woche – Gast: Jonas von VfBtaktisch

Mitten in diese ereignisreiche englische Woche packen wir noch eine neue Podcastfolge! Mit Jonas von VfBtaktisch (Twitter: @vfbtaktisch) reden wir über die letzten vier Spiele des VfB, die Trainerwechsel der vergangenen Woche und über die anstehende Mitgliederversammlung.

Der VfB hat in sechs Tagen drei verschiedene Trainer und seit unserer letzten Folge vier sehr interessante Spiele absolviert. Tom (@zwuggele) und Lennart (@l_sauerwald) haben dazu VfB-Taktikexperte Jonas eingeladen. Zunächst stellen wir Jonas und seinen Blog vor und lassen uns entführen in die Welt der Taktikfüchse. Jonas bloggt übrigens nicht nur, sondern hat bei den Stuttgarter Zeitungen seine eigene Serie, in der er die VfB-Spiele analysiert.

Gemeinsam blicken wir dann auf den Wackelsieg in Sandhausen, die Katastrophe gegen Heidenheim, den Sieg auf dem Betzenberg und den jüngsten Erfolg gegen Eintracht Braunschweig. Dabei geht es natürlich auch um die Taktik von Jos Luhukay und deren Vor- und Nachteile. Nicht nur die Spielkonzeption, sondern auch andere Faktoren führten zu eher durchwachsenen Auftritten des VfB. Wir reden über Alexandru Maxim und Toni Sunjic, schließen damit aus sportlicher Sicht das Kapitel Luhukay und wenden uns Interimstrainer Olaf Janßen, seinem Spielstil und seiner Zwei-Spiele-Ära zu. Gespannt blicken wir auf den neuen Trainer Hannes Wolf, über den es bereits in einem Interview auf auf Rund um den Brustring einiges zu erfahren gab. Abschließend widmen wir uns noch der Mitgliederversammlung, den angekündigten Satzungsänderungen, dem Präsidentschaftskandidaten und dem Einfluss von Daimler auf den VfB. Dazu dieser sehr lesenswerte Artikel von Dirk Preiß in der Stuttgarter Zeitung.

Abschließend wählen wir aus einer illustren Runde den Spieler der Folge 13.

Eure Stimme könnt Ihr hier abgeben, die Abstimmung läuft bis Donnerstag, 29. September, 2o Uhr.

Dieses Mal können wir leider keine iTunes-Rezension vorlesen. Deshalb: Wenn Euch unser Podcast gefällt, gebt uns gerne Feedback dazu, sei es auf Facebook, Twitter oder eben in Form einer positiven Bewertung und ein paar netten Worten auf iTunes. Wir freuen uns natürlich auch, wenn Ihr uns ganz altmodisch offline weiterempfehlt!

Weiterlesen