Die Geister, die ich rief

Groß war allent­hal­ben die Freu­de über das in Stutt­gart geschmie­de­te Bünd­nis zwi­schen dem Fast-Abstei­ger VfB und den bei­den “Welt­mar­ken” Por­sche und Daim­ler plus Anhäng­sel und Sta­di­on­spon­sor MHP. Kurz nach­dem die­ses Bünd­nis auch wirk­lich besie­gelt wur­de und bevor es sich am mor­gi­gen Don­ners­tag in der Zusam­men­set­zung des Auf­sichts­ra­tes nie­der­schlägt, kann man sich des Ein­drucks nicht erweh­ren, dass in Bad Cannstatt mal wie­der der Schwanz mit dem Hund wedelt.

Wei­ter­le­sen

Der vielseitigste VfB aller Zeiten

Zum vier­ten Mal in Serie gehen die Brust­ring­trä­ger als Sie­ger vom Platz. Nach einem Spiel in Darm­stadt, wel­ches sie vor zwölf oder 24 Mona­ten ver­mut­lich ver­lo­ren hät­ten. Das Reper­toire der Mann­schaft ist um eine Facet­te rei­cher.

Wei­ter­le­sen

Nicht ganz

In einem packen­den Pokal­spiel zieht der VfB am Ende in Lever­ku­sen den Kür­ze­ren und zeigt dabei gegen die aktu­ell bes­te deut­sche Mann­schaft stre­cken­wei­se eine her­aus­ra­gen­de Leis­tung. Dass es nicht für die erneu­te Halb­fi­nal­teil­nah­me reicht, ist scha­de, letzt­lich fehl­te es den Brust­ring­trä­gern bei aller Qua­li­tät und Herz­blut ein wenig am Mut und der Effi­zi­enz.

Wei­ter­le­sen