Es geht um das Wie

So richtig zufrieden war keiner. Bild © VfB-Bilder.de

Zum Auswärtsspiel des VfB bei Union Berlin gibt es nach Abpfiff zwei Sichtweisen: Entweder zwei Punkte verspielt oder einen Punkt gerettet. Warum zehn Punkte aus vier Spiele gut sind und warum es eigentlich zwölf hätten sein müssen.

weiterlesenEs geht um das Wie

Der Stürmer und das alte Problem

Der VfB gewinnt gegen Arminia Bielefeld mit 3:1. Nicht zuletzt und vor allem dank Simon Terodde, der endlich an seine Form der letzten Saison anknüpft und mit seinen drei Toren dafür sorgt, dass der VfB trotz eines mäßigen Spiels erneut drei Punkte einsammelt und weiter am oberen Tabellenende bleibt.

weiterlesenDer Stürmer und das alte Problem

Klare Verhältnisse

Der VfB darf sich erstmals nach sieben Jahren wieder Derbysieger nennen, besiegt den Karlsruher SC verdient in deren Stadion mit 3:1. Ein rundum gelungener Sonntagnachmittag, in fast jeder Hinsicht.

weiterlesenKlare Verhältnisse

Nichts abgeschenkt

Der VfB scheidet zwar im Pokal mit 0:2 bei Borussia Mönchengladbach aus, zeigt aber gegen den Bundesligisten eine solide bis gute Leistung. Zu mehr reichte es mangels Offensive und Abgezocktheit nicht. Immerhin: An der Einstellung lag es diesmal nicht.

weiterlesenNichts abgeschenkt

Wie im Film

Der VfB um seine beiden Neuzugänge Benjamin Pavard und Carlos Mané beschert uns VfB-Fan ein lang vergessenes Gefühl: Die Freude über einen deutlichen und verdienten Sieg. Das 4:0 gegen Fürth ist zwar nur ein Spiel, aber es könnte zum Wendepunkt der Saison werden, wenn man es beim VfB richtig zu deuten weiß.

weiterlesenWie im Film

Kopfsachen

Der VfB beschließt die englische Woche mit einem 1:1 in Bochum und kann am Ende über einen Punkt glücklich sein. Ist der ziemlich wackelige Auftritt gegen den Tabellenzehnten der übliche Rückfall in alte Muster nach einem starken Spiel gegen den Spitzenreiter? Oder muss man der Mannschaft einen solchen Auftritt nach einer turbulenten Woche auch einfach mal zugestehen?

weiterlesenKopfsachen

Anschluss nach oben

Der VfB bestreitet gegen Eintracht Braunschweig, trotz Chancenverwertung und kleinem Durchhänger, das bisher beste Spiel dieser Saison. Olaf Janßen hinterlässt dem neuen Trainer Hannes Wolf ein bestelltes Feld und einen guten Tabellenplatz. Jetzt muss der VfB das Momentum nutzen!

weiterlesenAnschluss nach oben

Zehntausend und drei Punkte mehr

Nach einer turbulenten Woche entführte der VfB am Samstag drei Punkte vom Betzenberg und überrascht damit all jene, die der Meinung waren, jetzt gehe der Verein vollends den Bach runter. Ein Rückblick auf ein paar seltsame Tage.

weiterlesenZehntausend und drei Punkte mehr

© 2017 Rund um den Brustring
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial