RudBX28 – Extra: Der VfB in den 70ern und in der zweiten Liga – Gast: Helmut Roleder

Wir gehen noch weiter zurück in der VfB-Vergangenheit und reden über die 1970er Jahre und die zweite Liga mit einem, der dabei gewesen ist.

Helmut Roleder schloss sich 1969 der Jugend des VfB Stuttgart an und sollte bis 1986 über 400 mal das weiß-rote Tor hüten. Mit ihm reden wir über seinen Karrierebeginn und den Fußball in den späten 60er und frühen 70er Jahren. Das große sportliche Ereignis beim VfB in den 70ern war natürlich der erste Abstieg aus der Bundesliga 1975 – und nicht etwa das UEFA-Pokal-Halbfinale, das der Verein 1974 erreichte und das gerne in Vergessenheit gerät. Die große Sorge, die VfB-Fans 2017 und 2020 umtrieb wurde damals Realität: Der VfB verpasste den direkten Wiederaufstieg und musste ein zweites Jahr zweite Liga spielen. Mit unserem Gast reden wir über diese wilde Zeit auf dem Spielfeld – und daneben: Denn 1975 begann die 25jährige Amtszeit von Gerhard Mayer-Vorfelder. Natürlich geht es auch noch um den Wiederaufstieg 1977 und den anschließenden Erfolg, insbesondere die Deutsche Meisterschaft 1984. Zum Abschluss machen wir einen zeitlichen Sprung in die etwas jüngere Vergangenheit, nämlich die Mitgliederversammlung und die verhinderte Präsidentschaftskandidatur Helmut Roleders im Jahr 2011.

Wenn Ihr noch weiter in Erinnerungen schwelgen möchtet, dann hört Euch doch einfach an, was uns Roberto Hilbert über die Meisterschaft 2007, Andreas Buck über den Titel 1992 , Peter Reichert über die Meisterschaft 1984, Franz Wohlfahrt über den Pokalsieg 1997 und das Europapokalfinale 1998 und Karl Allgöwer über den VfB in den 80ern und das UEFA-Pokalfinale 1989 erzählt haben.

Die Themen im Überblick

00:01:45  Begrüßung
00:04:18  Karrierebeginn: Der VfB Ende der 60er Jahre
00:12:21  Der VfB in den 70ern: Abstieg, Nicht-Aufstieg, Wiederaufstieg und ein neuer Präsident
00:44:44  Die weitere Karriere: Von Kontaktlinsen, Notbremsen und der Meisterschaft
01:07:28  Nach der Karriere: Präsidentschaftskandidatur 2011
01:25:13 Verabschiedung

Werdet Gast im Podcast

Wir suchen Podcast-Gäste für unsere wöchentlichen Folgen! Schreibt uns unter podcast@rundumdenbrustring.de! Weitere Infos findet Ihr hier.

Rund um den Brustring unterstützen

Wenn Ihr uns finanziell unterstützen wollt, könnt Ihr das entweder über Patreon (jetzt auch in Euro!) oder PayPal tun. Das Geld nutzen wir, um die laufenden Kosten zu decken und Rund um den Brustring weiter zu entwickeln. Schon kleine Spenden helfen uns.

Wir freuen uns auch über eine Rezension bei Apple Podcasts, die wir dann natürlich auch im Podcast vorlesen. Wenn Euch unser Podcast gefällt, gebt uns gerne Feedback dazu, sei es auf Facebook, Twitter, Instagram, als Sprachnachricht bei WhatsApp oder Telegram (0157 51108680) oder eben in Form einer positiven Bewertung und ein paar netten Worten auf Apple Podcasts. Wir freuen uns natürlich auch, wenn Ihr uns ganz altmodisch offline weiterempfehlt! Ihr könnt uns übrigens auch bei YouTube und Spotify abonnieren und hören.

Danke an: Ron (@Brustring1893) für Intro und Outro.

Weiterlesen

RudBX03 – Extra: Saisonrückblick 2015/2016 mit dem BrustringTalk

Zu einem letzten Blick auf die VfB-Saison 2015/2016, fürderhin als die Abstiegssaison bekannt, haben sich Jasmin (@jasi2106) und Martin (@two_four_two) vom BrustringTalk mit Tom (@zwuggele) und Lennart (@l_sauerwald) von Rund um den Brustring zusammengesetzt. Herausgekommen ist der große VfB-Podcast-Saisonrückblick.

Statt jeweils zu zweit reden vier diesmal zu viert über die abgelaufene Saison. Wir blicken zurück auf die 34 Bundesligaspiele und zeichnen den Absturz unseres Herzensvereins auf den 17. Tabellenplatz und damit in die 2. Liga nach. Von VfBtaktisch-Blogger Jonas (@vfbtaktisch) lassen wir uns erklären, was Alexander Zorniger und Jürgen Kramny taktisch ausgezeichnet hat und welche Fehler sie begangen haben. Natürlich müssen nach einer solchen Saision auch die Akteure auf dem Feld unter die Lupe genommen werden: Wir sprechen über die einzelnen Mannschaftsteile und die positiven wie negativen Überraschungen im Kader. An dieser Stelle nochmal vielen Dank an alle, die Fragen eingeschickt haben. Wir haben versucht, sie alle zu beantworten.

Wir hoffen, Euch hat diese Folge trotz des Saisonausgangs gefallen. Wir freuen uns, wenn Ihr uns bei Facebook und Twitter folgt und Feedback gebt! Gerne könnt Ihr unseren Podcasts auch bei iTunes eine Rezension da lassen!

Weiterlesen

RudB011 – Der Abstieg – Gast: Benjamin (Tragisches Dreieck)

In der letzten Folge der Bundesliga-Saison 2015/2016 reden wir, Tom (@zwuggele) und Lennart (@l_sauerwald) mit Blogger Benjamin (@tragisches3eck) über die drei finalen Saisonspiele des VfB Stuttgart, den daraus resultierenden Abstieg und die Folgen.

Die erste Bundesliga-Saison unseres Podcasts ist vorbei und endete mit dem Abstieg des VfB Stuttgart in die Zweite Bundesliga. Kein gutes Omen. Nichtsdestotrotz reden wir bei Bier, Bowmore und Bananenmilch mit Benjamin, der nicht nur seinen Blog in Tragisches Dreieck umbenannt hat, sondern auch mit Jens, der auch schon bei Rund um den Brustring zu Gast war, das VfB-exklusiv-Fanradio betreibt Der Clou: Dort kann man sich zum normalen Telefontarif einwählen und mitreden.

Natürlich geht es im Podcast diesmal um die Niederlagen in Bremen, gegen Mainz und in Wolfsburg. Da aber die spielerischen Katastrophen, die sich in diesen Partien offenbarten, für uns nichts Neues mehr sind, beschäftigen wir uns vor allem mit dem jetzt feststehenden Abstieg in die zweite Bundesliga. Wir reden darüber, wie wir uns als Zweitliga-Fans fühlen und was der Abstieg für den Verein bedeutet.

Erwartungsgemäß sind in der ersten Woche nach dem Absturz auch schon einige Köpfe gerollt. Wir diskutieren die Gründe und die Folgen. Außerdem wählen wir auch dieses Mal den Spieler der Folge, also mit der Rückennummer 11.

Hier könnt Ihr über den Spieler der Folge 11 abstimmen! Die Abstimmung läuft bis zum kommenden Sonntag den 29. Mai, 23:59 Uhr.

Wie immer freuen wir uns über positive Bewertungen und natürlich Feedback zu unseren Folgen bei iTunes! In dieser Folge lesen wir auch wieder eine neue Bewertung vor.

Gerne könnt ihr uns auch bei Facebook und Twitter folgen und schreiben, wir Ihr diese Folge fandet.

Weiterlesen