Rund um das Spiel in Freiburg

Mit einem Auswärtsspiel in Freiburg startet der VfB in die Rückrunde. Vor dem dritten Duell in dieser Saison haben wir mit SC-Fan Julia (@juledreierlei) gesprochen.

Rund um den Brustring: Hallo Julia und vielen Dank, dass Du Dir Zeit für unsere Fragen nimmst. Stell Dich doch bitte kurz vor: Wie bist Du SC-Fan geworden?

Julia: Eine meiner gefühlt ersten Kindheitserinnerungen ist, dass ich bei meinem Vater im Dreisamstadion auf dem Schoß sitze, und der gegnerische Torwart einen Abschlag macht, den Schmadtke auf der anderen Seite fängt. Ich schätze mal, seit genau dem Zeitpunkt. Da muss ich ungefähr 5 Jahre gewesen sein. Außerdem war es die Zeit des Rodolfo Cardoso, und damit ist eigentlich alles gesagt. Seit ich ungefähr 15 Jahre alt war, bin ich dann regelmäßig auf die Nordtribüne gegangen. Die Dauerkarte wird nicht mehr hergegeben.

Der VfB und der SCF treffen am Samstag bereits zum dritten Mal in dieser Saison in einem Pflichtspiel aufeinander, zudem zweimal innerhalb von vier Wochen. Wie sehr schmerzt das Ausscheiden im Pokal kurz vor Weihnachten?

Vor allem schmerzt daran das unfassbar schlechte Spiel, das wir abgeliefert haben. Da halfen nicht mal Witze über eure Buckelpiste. Für mich ist der DFB-Pokal ein schöner Bonus, aber nichts, woran mein Herz hängt. Insofern ist das Aus zu verkraften. War ja kein Halbfinale… 

Nach der am Mittwoch abgeschlossenen Hinrunde steht der SC zwei Punkte und ein Platz vor dem VfB in der Tabelle, zuletzt gab es ein 5:0 gegen Köln, ein 1:2 gegen die Bayern und ein 2:2 gegen Eintracht Frankfurt. Wie zufrieden bist Du mit der Hinrunde?

Die Hinrunde war eine emotionale Achterbahnfahrt. Der Start war toll, wenn auch ein bisschen glücklich für uns – daran erinnert ihr euch sicher auch noch. Dann folgten einige Spiele, in denen wir gut waren, aber partout nicht gewinnen konnten; einige unterirdische Spiele mit schmerzhaften Patzern; und auf einmal wurde der Vereinsrekord mit der längsten Siegesserie eingestellt. Verrückt. Aber die Spieler mussten wohl erst zueinander finden. Jetzt steht da ein eingespieltes Team auf dem Platz, dem es Spaß macht zuzuschauen.

Was ist Deiner Meinung nach in dieser Saison noch drin für Freiburg? Haltet ihr einen einstelligen Tabellenplatz oder geht es eher Richtung Abstiegskampf?

Die Seele eines SC-Fans ist in der Regel eher pessimistisch gestimmt – selbst bei einem 3:0 Vorsprung sind wir selten siegessicher (zu Recht, ich erinnere nochmal ans erste Spiel der Saison). Und jeder Tabellenplatz, der kein Abstiegsplatz ist, wird am Ende dankbar angenommen. Aber die letzten Spiele beflügeln dann doch ein bisschen. Da läuft vieles richtig in der Mannschaft. Also hoffe ich mal auf einen Platz im mittleren Tabellendrittel. Wobei es für mich nicht nach Europa gehen muss – denn in der Saison nach einer kräftezehrenden Europacup-Teilnahme folgte oft der große Ausverkauf, und dann lief‘s traditionell eher schlecht.

Das Pokalspiel zwischen beiden Mannschaften war eine enge Angelegenheit mit dem erfolgreicheren Ende für den VfB. Was für ein Spiel erwartest Du am Samstag? Hat sich beim SC in den letzten vier Wochen etwas geändert?

Ich gehe davon aus, dass die Spieler ihre Leistung aus dem Pokalspiel geraderücken wollen. Insofern hoffe ich auf ein spannendes und leistungsstarkes Spiel.  Ob sich beim SC etwas geändert hat, ist schwer zu sagen, denn in der Rückschau war das grottige Spiel im Pokal genau genommen ein Aussetzer. Wir waren ja schließlich mitten in der Siegesserie. Aber hinterher lässt sich sowas immer leicht sagen. Jeder Sieg hat mehr Selbstvertrauen und Spielfreude gebracht, insofern hat sich das vermutlich am ehesten geändert.  So geht man dann auch mal ohne die sonst typische Ehrfurcht ins Spiel gegen die Bayern – wo tatsächlich ein Punkt drin gewesen wäre, hätte Müller am Schluss nicht wieder ein typisches Müller-Tor geschossen.  Und auch mit dem Unentschieden in Frankfurt können wir zufrieden sein – trotz Eigentor von Schlottis Allerwertesten. Denn vor dem Spiel standen wir ja plötzlich ohne Mittelfeld da: Santamaria und Abrashi verletzt, Höfler gelbgesperrt. Zum Glück haben Lienhart und Haberer einen ordentlichen Job auf der Doppelsechs gemacht. Und letzterer hoffentlich nicht nur ersatzweise.  Mit einem wieder gut aufgestellten Mittelfeld sollte am Samstag aber was drin sein: Höfler kommt wieder, und hoffentlich wird auch Santamaria fit genug sein. 

Die Transferphase läuft noch bis Ende nächster Woche, bisher hat der SCF nur Luca Itter nach Fürth verliehen. Erwartest Du noch weitere Transfers, braucht die Mannschaft Deiner Meinung nach Verstärkung?

Tatsächlich habe ich den Eindruck, dass wir gut aufgestellt sind – trotz der Abgänge von Koch, Waldschmidt und Schwolow. Mir fällt keine Position ein, wo noch groß Bedarf wäre. Wir haben uns im Sommer top verstärkt. Im Sturm gibt Demirovic alles – und mit dem Kämpfer Höler, und Nils Petersen, der Nils-Petersen-Dinge macht (wie es der SC selbst so treffend formuliert hat), sind wir komplett. Wie alle SC-Fans bin ich ja außerdem völlig hin und weg von Santamaria. Diesen Namen würde man einfach zu gerne von der Nordtribüne rufen – mal sehen, ob das im alten Stadion nochmal möglich sein wird.  Von Guus Til muss ich erst noch mehr sehen, aber ich glaube da geht was. Außerdem ist Haberer zurück, wer hätte das am Anfang der Saison gedacht – es gab ja nicht umsonst den Hashtag #woisthaberer. Wie auch immer es da zur Aussprache kam, ich bin froh drum. In der Abwehr verstärkt uns wieder Keven Schlotterbeck. Für ihre jungen Jahre spielen beide Schlottis echt gut, und das vor allem konstant.

Zwischen den Pfosten wurde Müller immer sicherer und hat uns schon einige Male mit Glanzparaden gerettet. Bald sollte außerdem der lang verletzte Flekken zurückkehren. Ich bin gespannt, wer letztlich die Nummer 1 wird. 

Zum Abschluss: Dein Tipp fürs Spiel?

Ich nehme an, ihr wollt das 0:3 gegen Bielefeld wettmachen. Da eure beiden Topscorer zurückkehren, und ich mit Rückenwind der vergangenen Spiele vor Optimismus sprühe, tippe ich einfach mal auf ein Torspektakel: 4:3, aber für uns, sorry.

Sei die erste Person, die diesen Beitrag von Rund um den Brustring teilt!

Schreibe einen Kommentar