Rund um den Brustring am Mittwoch, 3. Juni 2015

Los geht’s mit der ersten Presseschau rund um den Brustring.


B-Jugend

Die Saison 2014/2015 ist für fast alle VfB-Mannschaften schon abgeschlossen. Für die B-Junioren der scheidenden Trainer Domenico Tedesco und Andreas Hinkel geht es allerdings noch um die Deutsche Meisterschaft. Nach dem Staffelsieg in der Regionalliga Süd/Südwest geht es heute im Halbfinale gegen den Vizemeister im Norden/Nordosten, Hannover 96. Anpfiff im Robert-Schlienz-Stadion ist um 18 Uhr, der VfB hat auf seiner Seite alle wichtigen Infos zusammengetragen.
Auf Twitter livetickert die Nachwuchsabteilung des VfB live vom Spiel:


//

Auch die Stuttgarter Nachrichten und die Stuttgarter Zeitung tickern vom Spiel. FuPa Stuttgart hat auch noch mal alle Informationen zusammengetragen und wird das Spiel auf seiner Instagram-Seite mit Bilder begleiten.

Auf der Bank der 96er sitzt übrigens ein alter Bekannter: Christoph Dabrowksi. Ja genau, jener Christoph Dabrowksi, dessen Schuss aus gefühlt 150 cm Timo Hildebrand im vorletzten Spiel der Saison 2006/2007 parierte. DFB.de hat ihn interviewt. Das Rückspiel ist am Sonntag um 12 Uhr in Hannover.

Wie schon länger bekannt ist, verlassen sowohl Tedesco als auch Hinkel den Verein. Die Rhein-Neckar-Zeitung berichtet heute, dass auch der Torwarttrainer der VfB-U17, Steffen Krebs, den Verein verlässt und zur TSG Hoppenheim wechselt.

Transfergerüchte

Das heißeste Transfergerücht, mit dem die Sportbild heute morgen um die Ecke kam, rankt sich um Daniel Didavi, an dem angeblich die TSG Hoppenheim interessiert ist. Angeblich soll auch der VfB Verhandlungen nicht kategorisch ausschließen. die Stuttgarter Nachrichten zitieren die SportBild, schließen aber, meiner Meinung nach passenderweise mit dem folgenden Absatz:

“Didavi, dessen Vertrag in der kommenden Saison ausläuft, wäre aufgrund seiner kurzen Vertragslaufdauer und seiner medizinischen Vorgeschichte außerdem nicht gerade der Spieler, der den Stuttgartern Unsummen an Transfereinnahmen bescheren dürfte.”

Auch bei einigen VfB-Twitterern wird die Wahrscheinlichkeit eines Vereinswechsels Didas als nicht besonders hoch angesehen:

Wo wir gerade bei Verletzungen und Verletzten sind: Der Fußballverletzungen-Blog (was es nicht alles gibt) hat alle Verletzungstage in einer anschaulichen Grafik visualiert (via der aktuellen Link11 von Fokus Fußball):

Der VfB steht auf Platz vier eigentlich ganz gut da, an der medizinischen Abteilung kann es also vergangene Saison nicht gelegen haben. Weiteres Wechselgerücht:

Die Stuttgarter Nachrichten zitieren den englischen Dailystar, der FC Chelsea habe ein Interesse, Antonio Rüdiger zu verpflichten. Einen Weggang von Rüdiger halte ich schon für wesentlich realistischer, zumal er mich in dieser Saison auch nicht wirklich überzeugt hat, vor allem was den Spielaufbau angeht.

Auch Gotoku Sakai soll auf dem Absprung sein, das Portal VfB1.de berichtet darüber jedoch ohne Angabe von Quellen. Angeblich könne ein Verkauf Sakais drei Millionen Euro in die Kasse spülen. Fussballtransfers.de berichtet ebenfalls davon, dass ganze scheint wohl von der Bild zu kommen.

Thorsten Kirschbaum war schon länger beim 1. FC Nürnberg im Gespräch, jetzt scheint das ganze an der festgeschriebenen Ablösesumme von 750.000 Euro zu scheitern, berichtet liga-zwei.de.

Auch einige ehemalige VfB-Spieler sind momentan auf dem Transfermarkt im Gespräch. Patrick Bauer, den der VfB zuerst an Maritimo Funchal verlieh und später verkaufte, ist laut kicker für einige englische und deutsche Vereine interessant.

Felipe, den der VfB für ein halbes Jahr (warum auch immer) aus Wolfsburg auslieh, hat beim niedersächsischen Autohersteller seinen Vertrag verlängert (ebenfalls kicker).

Schließlich noch Besar Halimi, vom VfB letzten Sommer nach Degerloch gewechselt, hat, ebenfalls laut kicker, das Interesse einiger Bundesligsten geweckt.  Bei Bauer und Halimi fragt man sich im Nachhinein – auch wenn man die Hintergründe nicht kennt – warum diese Spieler abgegeben wurden.

Vermischtes

Helmut Benthaus, VfB-Meistertrainer von ’84 meldet sich in der Stuttgarter Zeitung zum Thema Doping. Fazit: “Ich hab nichts gewusst”.

Filip Kostic hat derzeit die Möglichkeit, ESPN FC Player of the Month zu werden. Momentan liegt er im Fan-Voting mit 62 % weit vor seinen zwei Mitbewerbern. Zwei Spieler, deren Namen wahrscheinlich nur Insidern etwas sagen: Christiano Ronaldo und Leo Messi. Spaß beiseite, ich gehe davon aus, dass einfach viel mehr VfB-Fans mobilisiert wurden, als das in Madrid oder Barcelona der Fall war. Trotzdem ein schönes Sahnehäubchen für einen Spieler, der meiner Meinung nach noch lange nicht an seinem Zenit angekommen ist und uns hoffentlich auch nächstes Jahr noch Freude bereiten wird.

Wer von der letzten Saison noch nicht genug hat, hier nochmal die Videos vom Commando Cannstatt und von WirsindStuttgart Productions, einmal mit dem Blick in die Kurve beim Abstiegskrimi in Paderborn, einmal mit einem emotionalen Saisonrückblick. Enjoy!

 

Für die Ohren gibt es auch noch was, nämlich der Mammut-Saison-Rückblick des Rasenfunk-Podcasts. Teil drei, in dem es auch um den VfB geht, findet Ihr hier.

Und zum Abschluss noch frisch reingekommen: Der VfB hat laut PETA das viert-veggiefreundlichste Stadion, erzählen die Stuttgarter Nachrichten. Ich würd ja gern diese ganzen Ranking-Platzierungen gegen eine gute Bundesliga-Platzierung tauschen.

So, das war die erste VfB-Presseschau. Ich freu mich über Feedback!

Lennart kommt aus der Nähe von Kassel, lebt mittlerweile in Darmstadt und ist seit den späten 90ern, etwa seit dem Pokalsieg 1997, treu ergebener Fan des roten Brustrings. In weiser Voraussicht kaufte er sich im Sommer 2006 ein Trikot von Fernando Meira. Seit 2005 ist er auch VfB-Mitglied, seit 2006 ist er Mitglied des offiziellen Fanclubs VfB-Supporters Hessen, außerdem Besitzer einer Heim- und Auswärtsdauerkarte. Auf Twitter findet Ihr ihn unter @l_sauerwald.

Diesen Blogbeitrag von Rund um den Brustring teilen

  • stephan

    Wow, hast dir ja ordentlich mühe gegeben und wirklich alles relevante zusammengefasst! Schön zu sehen, dass jemand auch so viel Zeit auf transfermarkt.de und Stuttgarter-Zeitung. de etc. verbringt! Bleib dran! Bin gespannt mehr zu lesen und darüber zu diskutieren! Gruß aus Leipzig Stephan

    • Lennart

      Danke sehr, mein Lieber. Ich hoffe, dir haben auch die späteren Beiträge noch gefallen. Habe jetzt auch die Startseite etwas übersichtlicher gestaltet. Viele Grüße, Lennart

© 2017 Rund um den Brustring
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial