RudBX34 – Extra: Behind House of Stuttgarts – Gäste: Oli Fritsch von Zeit Online und Steffen von Bruddelei


Wir reden über die vor der Mitgliederversammlung im Juli erschienene Zeit-Artikelserie “House of Stuttgarts” mit einem, der daran mitgeschrieben hat: Oli Fritsch.

In der Länderspielpause tritt in Bezug auf den VfB das Sportliche meist in den Hintergrund – so auch bei uns. Wir nehmen uns mehr Zeit als sonst, um über ein Thema zu sprechen, was für die meisten schon in den Hintergrund gerückt ist, in seiner Brisanz aber nicht an Aktualität verloren hat. Unser Gast Oli Fritsch hat zusammen mit seinen Kollegen Marc Brost und Arne Storn die vierteilige Artikelserie “House of Stuttgarts” zum Machtkampf beim VfB recherchiert und verfasst. Steffen, unser zweiter Gast, hat diese Artikelserie auf seinem Blog Bruddelei kommentiert und auch Lennart hat sich dazu ausführlich auf diesem Blog dazu geäußert. Statt nun weiter das Internet vollzuschreiben, haben wir uns auf Olis Impuls hin zusammengesetzt und ausführlich miteinander gesprochen. Über die Artikelserie, ihre Entstehung und Intention, über Claus Vogt und den Machtkampf beim VfB, über andere Protagonisten in diesem Machtkampf und welche Rolle Blog, Podcasts und Twitter dabei spielen. 

Ziel war es dabei nicht, das am Ende alle einer Meinung sind – Ihr werdet schnell heraus hören, dass das wie auch in anderen Kontexten hier nicht immer möglich war. Viel mehr ging es darum, im direkten Dialog Argumente auszutauschen. Wie ihr diese Argumente bewertet, bleibt Euch überlassen, wie überhaupt – das haben wir während des Gesprächs gemerkt – viele Aspekte in den Verwerfungen dieses Jahres mit Wahrnehmung und Wertung zu tun haben.

Die Themen im Überblick

00:00:53   Begrüßung
00:02:45   Entstehung und Form von “House of Stuttgarts”
00:44:27   Das Protokoll
01:01:28   Esecon
01:43:07   Vogtland oder von der wachen Gegenöffentlichkeit zur digitalen Elite
02:13:02   Verabschiedung

Werdet Gast im Podcast

Wir suchen wieder Podcast-Gäste für unsere wöchentlichen Folgen! Schreibt uns unter podcast@rundumdenbrustring.de! Weitere Infos findet Ihr hier.

Rund um den Brustring unterstützen

Wenn Ihr uns finanziell unterstützen wollt, könnt Ihr das entweder über Patreon oder PayPal tun. Das Geld nutzen wir, um die laufenden Kosten zu decken und Rund um den Brustring weiter zu entwickeln. Schon kleine Spenden helfen uns.

Wir freuen uns auch über eine Rezension bei Apple Podcasts, die wir dann natürlich auch im Podcast vorlesen. Wenn Euch unser Podcast gefällt, gebt uns gerne Feedback dazu, sei es auf Facebook, Twitter, Instagram, als Sprachnachricht bei WhatsApp oder Telegram (0157 51108680) oder eben in Form einer positiven Bewertung und ein paar netten Worten auf Apple Podcasts. Wir freuen uns natürlich auch, wenn Ihr uns ganz altmodisch offline weiterempfehlt! Ihr könnt uns übrigens auch bei YouTube und Spotify abonnieren und hören.

Danke an: Ron (@Brustring1893) für Intro und Outro.

Ihr hört:

avatar
Oliver Fritsch
avatar
Steffen
avatar
Lennart

Sei die erste Person, die diesen Beitrag von Rund um den Brustring teilt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.