Rund um den Brustring unterstützen

Seit Sommer 2015 bloggen wir nun schon regelmäßig über den VfB Stuttgart, seit Oktober des gleichen Jahres reden wir auch etwa alle drei Wochen in unserem Podcast über alles rund um den Brustring.

Für uns ist es sehr schön, dass wir unser Hobby und unsere Leidenschaft für den VfB auf diese Weise ausleben können und es freut uns, dass Euch das, was wir machen, auch gefällt. Das merken wir an dem vielen Feedback, das Ihr uns per Facebook und Twitter gebt, das merken wir an den Followerzahlen auf diesen Kanälen und auch an den Download-Zahlen des Podcasts.

Eure Unterstützung ist es, die uns motiviert, regelmäßig Hintergrundinformationen von Experten zu neuen VfB-Spielern oder zum nächsten Gegner des VfB zu recherchieren. Sie ist aber auch ein Ansporn, den Blog und den Podcast noch weiter zu entwickeln, inhaltlich wie technisch.

Um das zu tun, braucht es aber manchmal nicht nur moralische, sondern auch finanzielle Unterstützung. Deswegen haben wir verschiedene Möglichkeiten eingerichtet, über die Ihr uns bereits mit einem kleinen Betrag unter die Arme greifen könnt. Klar ist natürlich: Wir werden auch weiterhin für Euch bloggen und podcasten, unabhängig von Spenden, weil es wie gesagt unsere Leidenschaft ist. Und: Ihr müsst uns auch nicht Eure Erbschaft überschreiben, viele kleine Spenden helfen uns genauso viel wie eine größere Spende.

Wofür benutzen wir das Geld?

Zunächst einmal würden wir damit unsere laufenden monatlichen Kosten decken. Diese sind zwar nicht riesig, aber dennoch vorhanden werden bisher aus unserer eigenen Tasche bezahlt. Dazu zählen zum Einen die Kosten für den Webserver, die momentan bei 9,99 Euro im Monat liegen, zum Anderen die Kosten für einen Dienst namens Auphonic, mit dem die Podcast-Aufnahme noch einmal so nachbearbeitet wird, dass sie sich in Euren Ohren noch besser anhört, als bei der Aufnahme. Auch das sind 9,99 Euro im Monat.

Abgesehen von den laufenden Kosten haben wir natürlich auch einmalige Kosten, je nachdem, was wir vorhaben. Wir würden von Euren Spenden beispielsweise bessere Mikrofone, eine bessere Aufnahmesoftware kaufen, oder auch ein tragbares Aufnahmegerät, mit dem auch mal Interviews vor Ort führen könnten. Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt, je nachdem, was für Euch auch beim Hören und Lesen einen Mehrwert bietet.

Sollten wir mal keinen konkreten Verwendungszweck für Eure Spenden haben, verwahren wir das Geld natürlich und geben es dann aus, wenn wir es für einen der eben genannten Zwecke brauchen. Und natürlich legen wir Euch regelmäßig Rechenschaft darüber ab, was wir mit Euren Spenden machen.

Wie könnt Ihr uns unterstützen?

Patreon

Patreon ist ein Anbieter aus den USA, der es einem ermöglicht, Blogger, Podcaster und andere Kreative mit einem regelmäßigen Beitrag finanziell zu unterstützen.

Das Ganze wird über die Kreditkarte abgerechnet. Da uns diese monatlichen Spenden, wie bereits erwähnt, sehr helfen, haben wir uns für Euch, je nach Höhe der Spende, verschiedene Belohnungen ausgedacht. Von Erwähnungen im Podcast über Goodies bis hin zur Aufnahme als Redaktionsmitglied.

Wie das genau funktioniert, seht Ihr auf unserer Patreon-Seite.

PayPal

Natürlich könnt Ihr uns auch direkt über PayPal unterstützen. Wenn Ihr uns dort regelmäßig mit einem Betrag unterstützen wollt (analog zu Patreon), sagt uns einfach Bescheid, damit Ihr auch in den Genuss der Belohnungen kommt.

PayPal-Spenden könnt Ihr uns hier oder über den Button auf der rechten Seite zukommen lassen.

Teilen, liken, rezensieren

Ihr könnt uns natürlich auch weiterhin unterstützen, ohne dafür Geld auszugeben: Wir freuen uns sehr, wenn Ihr uns bei Facebook und Twitter folgt, dort mit uns kommuniziert und unsere Beiträge teilt. Ihr könnt uns auch unter 0157 51108680 eine Sprachnachricht per WhatsApp oder Telegram schicken. Wir freuen uns auch sehr über Rezensionen bei iTunes, die uns in deren Ranking nach oben bringen und damit sichtbarer für andere VfB-Fans machen. Auch offline könnt Ihr uns helfen: Erzählt einfach Euren Freunden und Familienangehörigen, die VfB-Fans sind, von uns.

An dieser Stelle auf jeden Fall schon einmal herzlichen Dank für Eure Unterstützung, ob finanziell oder moralisch!

© 2017 Rund um den Brustring
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial