RudBX31 – Extra: Claus Vogt im Interview – Der große VfB Stuttgart Präsidenten-Check der VfBViererkette


In der zweiten Viererkette dieser Sommerpause haben wir uns die beiden Kandidaten für das Amt des VfB-Präsidenten, Pierre-Enric Steiger und Claus Vogt zur Brust genommen.

In der letzten VfBViererkette, der gemeinsamen Aufnahme der vier VfB-Fanpodcasts BrustringTalk, Nachspielzeit, VfB STR und Rund um den Brustring haben wir auf die vergangene Saison zurückgeblickt, diesmal haben wir einen Blick voraus geworfen: Auf die Mitgliederversammlung des VfB Stuttgart 1893 e.V. am 18. Juli.

Wie schon vor zwei Jahren hatten wir die Gelegenheit mit beiden Präsidentschaftskandidaten zu sprechen, mit Pierre-Enric Steiger und Claus Vogt. Diesmal aber nicht im direkten Duell, sondern in Einzelgesprächen. Ron (@Brustring1893) von der Nachspielzeit und Riky (@RikyPalm) von VfB STR sprachen mit dem Herausforderer, bei uns hört Ihr das Gespräch von Jens (@whitered1893) vom BrustringTalk und Lennart mit dem Amtsinhaber.

Übrigens: Die Gespräche gibt es nicht nur als Podcast, sondern auch in Bild und Ton auf YouTube.

Rund um den Brustring unterstützen

Wenn Ihr uns finanziell unterstützen wollt, könnt Ihr das entweder über Patreon oder PayPal tun. Das Geld nutzen wir, um die laufenden Kosten zu decken und Rund um den Brustring weiter zu entwickeln. Schon kleine Spenden helfen uns.

Wir freuen uns auch über eine Rezension bei Apple Podcasts, die wir dann natürlich auch im Podcast vorlesen. Wenn Euch unser Podcast gefällt, gebt uns gerne Feedback dazu, sei es auf Facebook, Twitter, Instagram oder in Form einer positiven Bewertung und ein paar netten Worten auf Apple Podcasts. Wir freuen uns natürlich auch, wenn Ihr uns ganz altmodisch offline weiterempfehlt! Ihr könnt uns übrigens auch bei YouTube und Spotify abonnieren und hören.

Danke an: Ron (@Brustring1893) für Intro und Outro.

Ihr hört:

avatar
Claus Vogt
avatar
Jens
avatar
Lennart

Sei die erste Person, die diesen Beitrag von Rund um den Brustring teilt!

Schreibe einen Kommentar