Südschlager

Seit heute gibt es auf Rund um den Brustring eine neue Kategorie: Den Gastbeitrag. Die Gastbeiträge kommen von Dirk vom Brustring-Blog und werden als Kooperationsprojekt auf beiden Blogs veröffentlicht. Los geht es mit einem Beitrag zum morgigen Spiel bei den Bayern.

Der Südschlager steht an, d.h. die schlagen uns.

Laut einschlägigen Blogs und diversen Foren steht uns ja eine mordsmäßige Pleite ins Haus. Ob 0:4, 0:5 oder 0:6, es kommt so vor, als würde nur über die Höhe diskutiert werden. Keine Angst, ich schlage(r) jetzt nicht ins gleiche Holz und ich werde ebenso wenig naiv sein, hier das Glück herbeizureden, aber der Reihe nach.

Zorniger im typpischen Duktus gibt sich kämpferisch auf der Pressekonferenz und will in München punkten. Ob das so hinhaut? Man muss bedenken, dass der VfB in der Regel die besten Saisonspiele gegen die Bayern abliefert. Exemplarisch siehe letzte Saison, die Verteidigung stand dieses Mal wirklich sattelfest, nur die Einzelkönner des FCB sind halt die stärkeren: Freistoß Alaba und feines Tor Robben. Ich denke, in diese Richtung wird das morgen auch gehen.

Wobei, und hier kommt doch der kleine zehnjährige Fan heraus, der ich mal war, man hofft doch immer noch. Ja, man denkt, es steht 2:1 für uns, Zorniger bringt zur Abwehrstabiliseriung Niedermeier, trotzdem fällt das 2:2 (Müller natürlich, vielleicht per Elfer, weil unser “Titan” mal wieder einen fällt) und in der letzten Minute per Kopfballtor macht Niedermeier das Glück perfekt, bevor er dann in allen Ehren zu 1860 in seine Heimat wechselt. So träume ich mir jedes Wochenende zurecht und schaue immer bis zur letzten Minute. Und von diesem Sieg zehren wir dann über die Länderspielpause, die wir nutzen, um die Vorbereitung zu schaffen, bis zur Winterpause alles zu gewinnen, was da kommt, auch, wenn der Gegner Eintracht Braunschweig heißt:)

Lennart kommt aus der Nähe von Kassel, lebt mittlerweile in Darmstadt und ist seit den späten 90ern, etwa seit dem Pokalsieg 1997, treu ergebener Fan des roten Brustrings. In weiser Voraussicht kaufte er sich im Sommer 2006 ein Trikot von Fernando Meira. Seit 2005 ist er auch VfB-Mitglied, seit 2006 ist er Mitglied des offiziellen Fanclubs VfB-Supporters Hessen, außerdem Besitzer einer Heim- und Auswärtsdauerkarte. Auf Twitter findet Ihr ihn unter @l_sauerwald.

Diesen Blogbeitrag von Rund um den Brustring teilen

© 2017 Rund um den Brustring
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial