Kruse und Termine – Rund um den Brustring am Mittwoch, 2. September 2015

Die große Neuigkeit am Mittwoch war die Terminierung der Bundesliga-Spieltage 8 bis 15 sowie des DFB-Pokal-Spiels. Außerdem wird spekuliert, wie sich Neuzugang Robbie Kruse in die Mannschaft einbringen kann. Vorerst steht aber die Länderspielpause an.

Der VfB gibt auf seiner Webseite eine Übersicht über alle Länderspieleinsätze seiner Spieler. Aus der ersten Mannschaft sind Martin Harnik, Serey Dié, Toni Sunjic, Alexandru Maxim, Filip Kostic, Timo Werner, Przemyslaw Tyton sowie Carlos Gruezo unterwegs, außerdem verschiedenen Nachwuchsspieler. Timo Baumgartl ist hingegen wieder nach Stuttgart zurück gekehrt. Wie der DFB vermeldet, hat er Probleme am Knie und wird vorsichtshalber nicht eingesetzt. Hoffen wir mal, dass er die Probleme bis zum Hertha-Spiel auskuriert hat.

Robbie Kruse hingegen trainiert schon fleißig mit den in Stuttgart verbliebenen Spielern. Die Stuttgarter Nachrichten stellen den Australier und seine Spielweise näher vor. Er wird als sehr quirlig beschrieben, allerdings weniger als Torjäger. Die Stuttgarter Zeitung weist noch einmal darauf hin, dass man eigentlich von Jan Kliment, Jerome Kiesewetter und Timo Werner erwartet hatte, den Konkurrenzkampf im Angriff spannend zu machen, was aber bisher nicht passiert ist. Kruse wird wohl beim Testspiel am Samstag beim 1. FC Heidenheim auflaufen, es sei aber noch nicht sicher, dass Kruse die Lösung für die Torschussprobleme beim VfB sei. 90min.com spekuliert, ob sich Martin Harnik in Berlin schon auf der Ersatzbank wiederfindet. Eventuell keine schlechte Idee.

Die Bundesliga hat die Spieltage 8 bis 15 genau terminiert nachzulesen in der Stuttgarter Zeitung. Der VfB spielt vier mal samstags und vier mal sonntags und bis auf eine Ausnahme immer um 15.30 Uhr. Auch das Pokalspiel in Jena ist terminiert (StZ), warum auch immer wieder mal parallel zum Spiel des SSV Reutlingen auf Mittwochabend, 20.30 Uhr.

Auf Spox findet sich ein sehr lesenswertes Interview mit Ex-VfBler Silvio Meißner, der die aktuelle Lage beim VfB einschätzt und über seine Karriere spricht. Auch in der aktuellen Ausgabe des Tribünengesprächs des Rasenfunk-Podcasts beschäftigt man sich mit dem Eintracht-Spiel und stellt die Befürchtung auf, dass die Spieler irgendwann gegen das System von Zorniger aufbegehren könnten, wenn es nicht läuft, Hatte ich ja auch schon einmal angesprochen, auch das Vertrauen in Zorniger kann bei allen Beteiligten nicht unendlich sein.

Zum Abschluss: Robin Dutt wünscht sich im kicker, dass die Transferperiode bereits vor dem ersten Bundesliga-Spieltag beendet sei. Nachvollziehbar.

Lennart kommt aus der Nähe von Kassel, lebt mittlerweile in Darmstadt und ist seit den späten 90ern, etwa seit dem Pokalsieg 1997, treu ergebener Fan des roten Brustrings. In weiser Voraussicht kaufte er sich im Sommer 2006 ein Trikot von Fernando Meira. Seit 2005 ist er auch VfB-Mitglied, seit 2006 ist er Mitglied des offiziellen Fanclubs VfB-Supporters Hessen, außerdem Besitzer einer Heim- und Auswärtsdauerkarte. Auf Twitter findet Ihr ihn unter @l_sauerwald.

Diesen Blogbeitrag von Rund um den Brustring teilen

© 2017 Rund um den Brustring
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial