Nichts gelernt

Der VfB verliert das Heimspiel an seinem 123. Geburtstag verdient mit 1:2 gegen den 1. FC Heidenheim. Mannschaft und Trainer zeigen, dass sie aus den letzten Spielen nichts gelernt haben und müssen sich jetzt dringend Gedanken machen, wie sie verhindern können, dass der Aufstieg in Gefahr gerät. Und auch an anderen Stellen im Verein knirscht es.

weiterlesenNichts gelernt

Nicht schön, aber praktisch

Der VfB holt mit dem 2:1-Heimsieg im Sandhausener Stadion den zweiten Sieg im dritten Spiel und kann zumindest was die Punkteausbeute angeht einigermaßen beruhigt in die Länderspielpause gehen. Die immer noch auftretenden Mängel sollten dabei aber nicht vergessen werden.

weiterlesenNicht schön, aber praktisch

No offense, no party

Der VfB hat bei Fortuna Düsseldorf am Freitagabend mit 0:1 verloren. Mitentscheidend dafür, dass es für die Brustringträger am Ende nicht einmal zu einem Unentschieden reichte war neben einer erneut lachhaften Schiedsrichterleistung die Tatsache, dass sie mit der dicht stehenden Düsseldorfer Abwehr nichts anzufangen wussten.

weiterlesenNo offense, no party

Willkommen in der 2. Liga!

Der VfB gewinnt das Auftaktspiel seiner Zweitliga-Saison gegen den FC St. Pauli mit 2:1 und beruhigt damit zunächst einmal die Nerven eines ausverkauften Stadions. Der erste Härtetest des aktuellen Kaders zeigte zwar durchaus Erfreuliches, aber offenbarte auch, dass Jan Schindelmeiser noch Arbeit vor sich hat. 

weiterlesenWillkommen in der 2. Liga!

Ich kann nicht mehr!

Drei Jahre konstanter Abstiegskampf zermürben einen. Die 6:2-Klatsche bei Werder Bremen ist nur der letzte in einer langen Reihe von gezielten Schlägen in die Magengrube, den Nacken und das Gesicht, die uns die Spieler mit dem roten Brustring in den letzten Jahren verpasst haben.

weiterlesenIch kann nicht mehr!

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial